Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



SLOWAKEI: Konferenz zur Schularbeit


Vom 11. bis 12. April dieses Jahres fand in den Räumen des Bischofsamtes der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei in Prešov eine Lehrertagung statt. Sie war dem Thema »Strategie der Entwicklung der kirchlichen Schulen« gewidmet.[mehr]

SLOWENIEN: PrimoĹľ-Trubar-Tage in Ljubljana


Die Evangelische Kirche A.B. in Slowenien (EKSLO) gedachte am 7. und 8. Juni 2008 in Ljubljana/Laibach des 500. Geburtstages von PrimoĹľ Trubar (auch Primus Truber genannt), der als Reformator, Prediger, BibelĂĽbersetzer, erster Superintendent und BegrĂĽnder der slowenischen Schriftsprache fĂĽr die Identität des slowenischen Volkes und der lutherischen Kirche im heutigen Slowenien steht. Als Vertreter des Martin-Luther-Bundes nahm der Bundesobmann des Martin-Luther-Bundes in Ă–sterreich, Dr. h.c. Pál FĂłnyad, und Generalsekretär Dr. Rainer Stahl an den Feierlichkeiten teil.[mehr]

UNGARN: Große Pläne für »Sarepta«


In der lutherischen Kirche Ungarns gibt es drei Einrichtungen für »schwer-mehrfachbehinderte Patienten«. Eine davon, am Rande der ungarischen Hauptstadt gelegen, wurde vom Martin-Luther-Bund schon öfter unterstützt. Jetzt gibt es neue Pläne für »Sarepta«:[mehr]

RUMĂ„NIEN: Spendenaufruf fĂĽr Bistritz


Am 11. Juni dieses Jahres wurde die Stadtpfarrkirche in Bistritz/Bistriţa bei einem Brand schwer beschädigt. Heute erreichte uns dazu ein Spendenaufruf, den wir gerne hier veröffentlichen:[mehr]

ELKRAS/Sibirien: Arbeiten an der Pauluskirche in Wladiwostok


Auch der Martin-Luther-Bund gehört zu den treuen Partnern an der Seite der Gemeinde in Wladiwostok, die immer wieder die Renovierungsarbeiten an der Pauluskirche finanziell fördern, wie Sie auch an dieser Stelle lesen konnten.

Vor wenigen Tagen haben wir die Abrechnungen und Berichte ĂĽber die Arbeiten erhalten, die mit Hilfe der UnterstĂĽtzung seitens des Martin-Luther-Bundes im vorigen Jahr verwirklicht worden sind:

[mehr]

LD ONLINE: In der Hand Gottes


Jugendarbeit in St. Paul, Odessa

 

von Alexander Gross

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 2/2008, Schwerpunktheft »Ukraine«

[mehr]

Der Martin-Luther-Bund und der Internationale Comic-Salon in Erlangen


Vom 22.–25. Mai dieses Jahres fand in Erlangen der »13. Internationale Comic-Salon« statt – die wichtigste Veranstaltung rund um in Bildern erzählte Geschichten in Deutschland und ein alle zwei Jahre wiederkehrender Höhepunkt im kulturellen Leben der mittelfränkischen Universitätsstadt, in der auch die Zentralstelle des Martin-Luther-Bundes ihren Sitz hat.

Und wie kommen Comic-Salon und Martin-Luther-Bund zusammen?

 

[mehr]

ELKRAS: Kinderchor aus Samara auf Deutschlandtour


Der Kinderchor der Ev.-Luth. Gemeinde St. Georg in Samara umfasst vierzehn Jungen und Mädchen. Frau Natalja Promyschljajewa leitet den Chor musikalisch. Stjoppje (Stephan Boldt) und Lena Temirbulatowa betreuen die Jungen und die Mädchen, Pfarrerin Olga Temirbulatowa und Pfarrer Markus Laidig begleiten den Chor auf seiner Reise durch viele deutsche Gemeinden.

Warum wird diese Reise durchgefĂĽhrt? Viele im Chor haben deutsche Wurzeln und Familiengeschichten und wollen auf diese Weise zumindest einmal in ihrem Leben die Heimat ihrer Vorfahren sehen und kennen lernen.

[mehr]

ELKRAS/Baschkortostan: In Ufa haben die Aufbauarbeiten begonnen


Wir konnten schon berichten, dass in der Gemeinde Ufa die nötigen Abrissarbeiten am alten Kirchengebäude durchgeführt worden sind. Dieses Kirchengebäude war in sowjetischer Zeit enteignet und anderweitig verwendet worden, weshalb damals auch Anbauten angefügt wurden. Diese mussten – das war der erste Schritt der Renovierung – wieder beseitigt werden.

Inzwischen hat sich die Gemeinde das große Teilprojekt »Dach« vorgenommen: Das alte Dach wurde abgerissen. Jetzt wird eine neue Dachkonstruktion aufgebracht und auch der ursprüngliche kleine Turm wieder aufgebaut.

[mehr]

Dr. Hans-Christian Diedrich verstorben


Unser Autor Pfarrer Dr. Hans-Christian Diedrich ist nach relativ kurzer schwerer Krankheit am 13. Mai verstorben und wurde am 24. Mai in GroĂź Glienicke beerdigt.

Der Martin-Luther-Verlag sieht dankbar auf die Zusammenarbeit mit Pfarrer Diedrich zurĂĽck.

[mehr]

POLEN: Neues Kirchenzentrum in Köslin


Am Samstag, den 17. Mai 2008 feierte die Gemeinde »Jesus, der Gute Hirte« in Köslin/Koszalin die Eröffnung ihres neuen Gemeindezentrums. Der Leitende Bischof der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen, Janusz Jagucki, vollzog zusammen mit den Distriktsbischöfen Michal Warczyński, Sopot, und Ryszard Bogusz, Wrocław, sowie mit Bischöfin Margot Käßmann von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers die feierliche Weihe des neuen geistlichen Zentrums zwischen Stettin und Danzig.[mehr]

SLOWENIEN: Neue Agende eingefĂĽhrt


Der Martin-Luther-Bund hat über mehrere Jahre den Entstehungsprozess einer neuen Agende in der Evangelischen Kirche A.B. in Slowenien begleitet. Schon 2002 war dieses Vorhaben dem Generalsekretär unseres MLB vorgestellt worden. Diese Agende ist in einem langen Prozess in unserer slowenischen Partnerkirche erarbeitet und erstellt worden. Es waren mehrere Termine zur Einführung in die Kirche vorgesehen gewesen – so z.B. die Jahre 2004 und 2005. Aber immer wieder hat sich herausgestellt, dass der Herstellungsprozess doch komplizierter ist. [mehr]

ITALIEN: Die Arbeit der Schule am Golf von Neapel


Seit Jahrzehnten ist der Martin-Luther-Bund der Arbeit der Schule »Gesù di Nazareth« am Golf von Neapel verbunden. Deshalb waren für den Generalsekretär des MLB, Dr. Rainer Stahl, die Berichte von Pfarrer Paolo Poggioli und der Lehrerin Lidia Schettino Höhepunkte der Synode in Terrasini auf Sizilien in diesem Jahr.[mehr]

ITALIEN: Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche


Im Jahr 2008 war es mir nach zwei Jahren wieder möglich, an der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI), teilzunehmen – diesmal vom 30. 4. bis 4. 5. in einem Hotel bei Palermo, Sizilien. Meine Grüße an die Synode im Namen des Martin-Luther-Bundes, der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands und des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes konnte ich unter das Thema eines Liedes meines praktisch-theologischen Lehrers Prof. Dr. Klaus-Peter Hertzsch stellen, das im Eröffnungsgottesdienst gesungen worden war: »Die Tore stehen offen. Das Land ist hell und weit« (EG 395,3). Das war im Jahr der Dichtung – im August 1989 – Protest gegen die Wirklichkeit der geschlossenen Grenzen und Zuversicht des Glaubens über die Begrenzungen unseres Handelns hinaus. Und das kann uns zu solcher Zuversicht auch heute anleiten und Mut machen.[mehr]

DG 2008: Bauen, Feiern und Lernen in der Ukraine


Unter dem Motto »Bauen, Feiern und Lernen in der Ukraine« steht die Diasporagabe 2008 des Martin-Luther-Bundes. Die Projekte im einzelnen sind:[mehr]

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und Brüdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes ĂĽber die Aufgaben des Bundes)