Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



LD online: Heft 1/2024 erschienen


In der aktuellen Nummer des »Lutherischen Dienstes« finden Sie u.a. ein langes Interview mit Paulina Hławicka-Trotman, der neuen Bischöfin der Lutherischen Kirche in GroĂźbritannien, und Informationen ĂĽber die theologische Ausbildung in Russland und in Polen.[mehr]

Norbert Denecke nach zwei Jahrzehnten im Amt beim DNK/LWB in den Ruhestand


Oberkirchenrätin Astrid Kleist neue Geschäftsführerin des DNK/LWB

 

Am Sonntag, dem 2. Juni 2026 wurde Oberkirchenrat Norbert Denecke in den Ruhestand verabschiedet. Norbert Denecke war mehr als zwanzig Jahre GeschäftsfĂĽhrer des DNK/LWB, bis Ende 2017 zugleich als Ă–kumenereferent der VELKD. Seit Februar 2004 war er verantwortlich fĂĽr die Zusammenarbeit mit dem Generalsekretariat des LWB in Genf, die Koordinierung der internationalen Beziehungen und insbesondere fĂĽr die Pflege der Beziehungen zu den lutherischen Kirchen in Europa.

[mehr]

Hochwasserkatastrophe im SĂĽden Brasiliens


Das verheerende Hochwasser im Süden Brasiliens betrifft auch die Gemeinden und Gemeindeglieder der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien (IECLB) existentiell. Der Martin-Luther-Verein in Bayern, der die Brasilienarbeit des Martin-Luther-Bundes federführend koordiniert, schreibt deshalb folgenden drängenden Brief an seinen Freundeskreis:[mehr]

Der Martin-Luther-Bund hat einen Freund verloren


Am Abend seines 95. Geburtstages ist Landesbischof i.R. Professor Dr. Gerhard MĂĽller, D.D., in Erlangen gestorben. Bis in sein hohes Alter war er ständig als Gast und Berater bei den Sitzungen der Leitungsgremien unseres Diasporawerkes dabei. Wir haben seinen Rat sehr geschätzt und danken ihm fĂĽr sein Engagement. [mehr]

Diasporagabe 2024: »Ich bin krank gewesen, und ihr habt mich besucht«


Unter dieses Motto stellt der Martin-Luther-Bund seine »Diasporagabe« des Jahres 2024. Sie ist der Ausbildung Ehrenamtlicher fĂĽr den freiwilligen Pastoraldienst in Krankenhäusern gewidmet, einem Projekt der »Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei«.[mehr]

»Gute Werke zwischen Glaube und Moral« Tagung des Martin-Luther-Bundes


Die Tagung des Martin-Luther-Bundes mit dem Thema »Gute Werke zwischen Glaube und Moral« Wegmarken einer evangelisch-lutherischen Ethik findet vom 19. bis 21. Februar 2024 in Hofgeismar statt.[mehr]

Abschied von Propst Manfred Brockmann


Bereits vor Weihnachten ist am 15. Dezember 2023 im Alter von 86 Jahren in Wladiwostok der frĂĽhere Pastor und Propst Manfred Brockmann verstorben.

Bereits 1992 war Manfred Brockmann als Pastor aus Deutschland nach Wladiwostok in den Fernen Osten Russlands gekommen. Dort sammelte er eine evangelisch-lutherische Gemeinde, hielt die ersten Gottesdienste auf der Kirchentreppe vor der in sowjetischen Zeiten als Marineartilleriemuseum zweckentfremdeten Kirche.

[mehr]

LD online: Heft 3/2023 erschienen


Die aktuelle Nummer des »Lutherischen Dienstes« informiert Sie u.a. über eine Reise nach Moldau und in die Ukraine, über die Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes in Krakau, über die missionarische Arbeit in einer Gemeinde in Estland und über die schnelle Hilfe, die die Diakonie der slowenischen Lutheraner nach der verheerenden Flut im August auf die Beine gestellt hat.[mehr]

GROSSBRITANNIEN/POLEN: Erste lutherische Bischöfin


Die aus der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen stammende Pfarrerin Paulina Hlawiczka-Trotman wurde am 23. September 2023 von der auĂźerordentlichen Synode der Lutherischen Kirche in GroĂźbritannien (LCiGB) zur Bischöfin gewählt. Sie wird demnach die Nachfolge des Amtsinhabers Bischof Tor B. Jørgensen antreten. Hlawiczka-Trotman ist die weltweit erste Polin, die zur evangelischen Bischöfin gewählt wurde. [mehr]

LD online: Heft 2/2023 erschienen, Sondernummer »GEORGIEN«


Die diesjährige Sondernummer des »Lutherischen Dienstes« informiert Sie über die »Evangelisch-Lutherische Kirche in Georgien und im Südlichen Kaukasus« (ELKG) und über die Diasporagabe 2023, »Räume und Orte schaffen für die Jugend in Georgien«, ein Projekt, das der Martin-Luther-Bund in diesem Jahr besonders unterstützt.[mehr]

VERLAG: Lutherische Kirche in der Welt 69 (2022/2023)


Jahrbuch des Martin-Luther-Bundes

Folge 69 (2022/2023)

 

Herausgegeben von Tamás Fabiny

 

Mit Beiträgen von Max Ahner, Anne Burghardt, Stefan Dienstbeck, Agnieszka Godfrejów-Tarnogórska, Michael Hübner, John Alfred Morehead, Karl W. Schwarz, Walter Sparn, Anton Tikhomirov, Martin L. van Wijngaarden und Elvira Zhejds.

 

2023, 196 Seiten, kart., EUR 10,–,

ISBN: 978-3-87513-200-7

 

[mehr]

Der Martin-Luther-Bund auf dem Kirchentag in NĂĽrnberg


Halle 9, Stand C 05 – hier finden Sie von Donnerstag bis Samstag den Martin-Luther-Bund auf dem »Markt der Möglichkeiten« in der Messe NĂĽrnberg. Wir erwarten Sie zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des DNK/LWB. Bereits am Mittwoch, dem 7. Juni, beginnt der Deutsche Evangelische Kirchentag in NĂĽrnberg mit Eröffnungsgottesdiensten um 17:30 Uhr auf dem Hauptmarkt und auf dem Kornmarkt mit Bischof Pavlo Shvarts von der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine. Danach lädt der »Abend der Begegnung« ein, in der NĂĽrnberger Altstadt unter dem Motto »Wir. Hier. Jetzt.« die gastgebende Frankenmetropole und die »fränkisch-bayerische Vielfalt« zu entdecken.

LD online: Heft 1/2023 erschienen


Die aktuelle Nummer des »Lutherischen Dienstes« informiert Sie anlässlich dreier Jubiläen über die Geschichte der Evangelischen Kirche in Österreich, über die theologische Ausbildung in Russland und über das Bestreben der Ev.-Luth. Kirche in Kirgistan, sich zunehmend selbst finanzieren zu können. Der Bischof der Evang. Kirche A.B. in der Slowakischen Republik, Ivan El’ko, berichtet in einem Interview über seinen Werdegang und die Situation in der Slowakei. [mehr]

UKRAINE: Synode und Konferenz für die Vorsitzenden der Kirchengemeinderäte


Nach dem neuen Wortlaut der DELKU-Satzung werden die Gemeinden auf der Synode ausschlieĂźlich durch die Vorsitzenden der Räte vertreten. Daher erwies sich eine Kombination aus einer regulären Synodentagung und einer Konferenz fĂĽr die Vorsitzenden der Kirchengemeinderäte als sinnvoll. An der Synode und der Konferenz nahmen insgesamt 17 Delegierte teil. Insgesamt gehören der DELKU 24 Kirchengemeinden an.[mehr]

RUSSLAND: Neuer Bischof der ELK ER gewählt


Am 14. April fanden auf der XXVIII. auĂźerordentlichen Synode der »Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland« (ELK ER) in Moskau Wahlen fĂĽr das Amt des Bischofs statt. Die Wahlen waren notwendig geworden, weil Bischof Andrej Dzhamgarov am 9. Februar 2023 unerwartet verstorben war.[mehr]

Treffer 1 bis 15 von 1046

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und Brüdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes ĂĽber die Aufgaben des Bundes)