Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



19.10.2007 - Kategorie: Aktuelles (Startseite)

ERLANGEN: Semesterbeginn in den Studierendenhäusern




Seit Montag, dem 15. Oktober 2007, läuft nun schon das Herbstsemester an der Universität Erlangen-Nürnberg und damit auch der normale Semesterbetrieb in den Studierendenhäusern des Martin-Luther-Bundes.

Die morgendlichen Andachten um 7.00 Uhr in der Kapelle des Theologenheimes haben wieder begonnen und werden gut besucht. Ein besonderer Akzent ist die Tatsache, dass der neue Betreuer fĂĽr die Studierenden und Stipendiaten in unseren Häusern, Herr cand. theol. Benedikt Bruder, seinen Dienst begonnen hat und jeden Morgen die Andacht mit gestaltet.



Die Zentralstelle des Martin-Luther-Bundes mitten in Erlangen, in der sich auch die beiden Studierendenheime befinden. – Foto: MLB

Jeden Mittwoch findet die Haus-Lehrveranstaltung, die so genannte »Bekenntnisstunde«, statt. Der Ephorus unseres Theologenheimes, Prof. em. Dr. Walter Sparn, hat vorgestern diese Lehrveranstaltung begonnen. Zu ihr sind mehrere Studierende von auĂźerhalb dazu gekommen, so dass ein guter Kreis Interessierter vereinigt ist.

Am Mittwoch Abend, 17. Oktober 2007, war auch der Sakramentsgottesdienst zur Semestereröffnung, in dem Herr Bruder gepredigt hat und der Generalsekretär, Dr. Rainer Stahl, die liturgische Leitung von Gottesdienst und Sakramentsfeier ĂĽbernahm.

Im Anschluss an den Gottesdienst war die erste Heimvollversammlung des Semesters, in der die Pflichten und Verantwortlichkeiten des neuen Semesters verteilt wurden und auf besondere Termine und Möglichkeiten hingewiesen worden ist.

Mit einem lockeren und frohen Beisammensein klang diese Gemeinschaft aller Studierenden und Stipendiaten in unseren Häusern aus.