Aktuell - Druckversion
Martin-Luther-Bund
Druckversion der Seite: Aktuell

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



LD ONLINE: Wovon sich zu erzählen lohnt


Mein Leben mit Estland

 

von Paul-Gerhard von Hoerschelmann

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 2/2007, Sondernummer »Estland«.

[mehr]

POLEN: Notebook und Beamer für Szczyrk-Salmopol


Pfarrer Jan Byrt von der Gemeinde Szczyrk-Salmopol in den Beskiden in Polen hatte sich vor einiger Zeit ganz allgemein mit der Frage an den Martin-Luther-Bund gewandt, ob wir bei der Modernisierung der Arbeit in seiner Gemeinde helfen können. Und dank Ihrer Unterstützung konnten wir seine Bitte schnell und unkompliziert erfüllen. [mehr]

20 Jahre MLB Schaumburg-Lippe


Am Sonntag Rogate, 13. Mai 2007, feierte der Martin-Luther-Bund Schaumburg-Lippe sein zwanzigjähriges Bestehen. Um der intensiven Beziehungen dieses Gliedvereins des Martin-Luther-Bundes in die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien willen war Bischof Prof. Dr. Christoph Klein, Sibiu-Hermannstadt, für die Teilnahme an der Feier gewonnen worden. [mehr]

SLOWENIEN: Besuch bei der Evangelischen Kirche A.B.


Vom 5. bis 8. Mai 2007 hat Generalsekretär Pfarrer Dr. Stahl die Partnerkirche des Martin-Luther-Bundes in Slowenien besucht. Anlass war die Einladung zum diesjährigen »Podpornica-Fest«, das unter dem Motto »Wer Gutes tut, der ist von Gott« (3. Johannes 11) stand. Eine sehr große Versammlung aus allen Gemeinden der vor allem im Ober-Mur-Gebiet beheimateten Kirche (also ganz im Nordwesten des Landes, nahe der ungarischen Grenze) versammelte sich in der Stadthalle von Bled (nordwestlich von Ljubljana). Von der Halle aus eröffnete sich ein herrlicher Blick auf den See von Bled mit seiner beschaulichen Kircheninsel. [mehr]

ESTLAND: Ein offener Brief zur Lage in Tallinn


In den letzten Tagen erschrecken uns immer wieder Nachrichten über Auseinandersetzungen in Estland, die im Zusammenhang mit der Versetzung des früheren sowjetischen Ehrenmals in Tallinn aufgekommen sind. Vier Pfarrer der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche haben einen offenen Brief an alle Freunde ihrer Kirche und ihres Landes geschrieben, in dem sie authentisch aus estnischer Sicht über diese Ereignisse informieren. Diesen Brief dokumentieren wir vom Martin-Luther-Bund aus gern: [mehr]

ELKRAS/Baschkortostan: Abrissarbeiten in Ufa haben begonnen


Unseren kirchlichen Partnern in Ufa – Propstei Baschkortostan in der Russischen Föderation – war es gelungen, die Projektierung der Renovation der alten evangelisch-lutherischen Kirche mit einem Zuschuss des Kulturministeriums von Baschkortostan zu realisieren. Deshalb konnten die Planer dort in die zweite Planungsphase eintreten: [mehr]

SLOWAKEI: Ein Auto für die Gemeinde Gemer


Gemeinsam mit dem Martin-Luther-Bund Österreich hat sich die Zentrale des Martin-Luther-Bundes dafür eingesetzt, dass die Kirchengemeinde Gemer in der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei einen neuen Dienstwagen zur Verfügung gestellt bekommt. Diese ungarischsprachigen Gemeinden im Süden der Slowakei sehen sich besonderen Herausforderungen gegenüber – z.B. einer hohen Arbeitslosigkeit unter den Gemeindegliedern – und bedürfen deshalb der Hilfe von uns Partnern. [mehr]

DG 2005: Lettland


Im Jahr 2005 hatten wir vom Martin-Luther-Bund aus zugunsten unserer lettischen Partnerkirche um Spenden gebeten. Im März dieses Jahres haben uns nun erste Berichte und Abrechnungen erreicht. Aus ihnen wird deutlich, dass unsere – das heißt: Ihre – Förderung hochwillkommen gewesen ist und gut eingesetzt werden konnte. [mehr]

POLEN: MLB hilft bei der Fertigstellung des Gemeindezentrums in Koszalin/Köslin


Seit 2002 wird in der Evangelisch-Augsburgischen Gemeinde in Koszalin an einem großen Gemeindezentrum gebaut, das einmal die Wohnung für den Pfarrer, Büro- und Versammlungsräume für die Gemeinde und Räume zur Vermietung enthalten wird, so dass die Gemeinde aus den Mieteinnahmen das Zentrum unterhalten und ihre Gemeindearbeit auf guter Basis durchführen kann.

Schon 2003 war Pfarrer Janusz Staszczak, der seit 1997 als Pfarrer in der Gemeinde Dienst tut, auf den Martin-Luther-Bund zugegangen. Damals wurde für den Einbau der Fenster eine deutliche Unterstützung zur Verfügung gestellt.

In der Zwischenzeit ist ein großes Projekt mit verschiedenen Partnern erarbeitet worden: So können die Bauarbeiten zu einem Abschluss gebracht und das Zentrum fertig gestellt werden.

[mehr]

SERBIEN: Jugendlager der Slowakischen Kirche


Ein besonderes Schwergewicht der Arbeit in der »Slowakischen Evangelischen A.B. Kirche in Serbien« liegt auf den Sommerlagern mit Kindern und Jugendlichen in Feketić. In diesen Tagen haben den Martin-Luther-Bund die deutschen Übersetzungen der Berichte über die verschiedenen Veranstaltungen des Jahres 2006 erreicht. Drei Gruppen von Kindern und Jugendlichen haben mehrtägige Sommerlager in Feketić erlebt, und am 11. Juli hat ein Jugendtreffen für die gesamte Kirche in Kysáč stattgefunden. [mehr]

LITAUEN: Das Pfarramt Jurbarkas ist renoviert


Das Pfarr- und Gemeindehaus der Kirchengemeinde Jurbarkas in Litauen ist als Gemeinschaftsprojekt von Gustav-Adolf-Werk und Martin-Luther-Bund bei großer Beteiligung und Mitarbeit der Gemeindeglieder hergerichtet worden. [mehr]

ELKRAS/Sibirien: Die Pauluskirche in Wladiwostok


Über 8000 Kilometer Luftlinie liegen zwischen Erlangen und Wladiwostok. Trotzdem gibt es enge Verbindungen zwischen dem Martin-Luther-Bund und der Propstei Ferner Osten der »Evangelisch-Lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten« und der Paulus-Kirchengemeinde in Wladiwostok.

Schon über viele Jahre ist die Gemeinde dabei engagiert, das Gebäude ihrer Pauluskirche zu renovieren. Schritt vor Schritt geht es voran. Und bei jeder Etappe ist auch der Martin-Luther-Bund mit dabei. [mehr]

SERBIEN: Slowakische Evangelische A.B. Kirche in Serbien


Das Partnerschaftsverhältnis zwischen der Slowakischen Evangelischen A.B. Kirche in Serbien und dem Martin-Luther-Bund wird auch im Jahr 2007 in konkreten Unterstützungen des kirchlichen Lebens in der Wojwodina deutlich werden.

Ein Projekt, das schon vom Jahr 2006 her im Blick ist, ist die Renovierung der Kirche in Janošik. Das gesamte Mauerwerk muss durchtrennt und eine Isolationsschicht gegen aufsteigende Feuchtigkeit eingebracht werden. Die Arbeiten haben schon im letzten Herbst begonnen. Eine finanzielle Grundlage hatte dazu die Unterstützung des Martin-Luther-Bundes in Höhe von 5000 EUR gelegt.

[mehr]

POLEN: Kinderfreizeit in Wisła-Jawornik 2006


Auch im Jahr 2006 hat der Martin-Luther-Bund eine Freizeit mit Kindern aus ärmsten und von sozialen Problemen betroffenen Familien unterstützt, die Danuta Jagucka vom 24. Juni bis 5. Juli im Gästehaus der Evangelisch-Augsburgischen Kirchengemeinde in Wisła-Jawornik durchgeführt hat.

[mehr]

LD ONLINE: Armut und Lebensfreude am Amazonas


Einblicke anlässlich einer Reise im Auftrag des Martin-Luther-Vereins in Bayern im November und Dezember 2006

 

von Gerhard Lachner

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 1/2007

[mehr]

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und Brüdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes über die Aufgaben des Bundes)