Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Projekte/Länder Druckversion

Projekte/Länder



DG 2013/POLEN: Das Jugendzentrum in Sorkwity


Der Martin-Luther-Bund widmete im Jahr 2013 seine Diasporagabe dem Ausbau und der Modernisierung des Jugendzentrums in Sorkwity/Sorquitten, Masurische Diözese der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in der Republik Polen. Die Kirche hatte uns um einen Beitrag in Höhe von 35.000 Euro gebeten. Die Spenden, die wir im Jahr 2013 und 2014 fĂĽr dieses Projekt erhalten haben, ĂĽbertrafen alle unsere Erwartungen! So sind wir in der Lage, unserer Partnerkirche 43.200 Euro zur VerfĂĽgung zu stellen. Auch auf diesem Wege sei allen Spenderinnen und Spendern ganz besonders herzlich gedankt! – Dieser Tage ist ein Dank vom Gemeindepfarrer von Sorkwity/Sorquitten bei uns eingetroffen, aus dem die wichtigsten Passagen dokumentiert seien. Pfarrer Krzysztof Mutschmann schreibt:[mehr]

ITALIEN: 3. Sitzung der 21. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien


Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist die Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) in Neapel zusammengekommen. Vom 1. bis zum 4. Mai 2014 berieten und entschieden die Synodalen in einem Hotel in der Innenstadt. Der Eröffnungsgottesdienst fand in der wenige Schritte entfernten Kirche Santa Maria delle Grazie a Toledo statt, der Abschlussgottesdienst mit der EinfĂĽhrung des neu gewählten Dekans und des neu gewählten Vizedekans in der eigenen Kirche, der Lutherischen Kirche in der via Carlo Poerio 5.[mehr]

POLEN: Lutherische Kirche mit neuem Logo für das Reformationsjubiläum


Die Lutherische Kirche in Polen stellte während der Synode Ende April in Warschau ihr neues Logo für das Reformationsjubiläum vor. Dazu veröffentlichte die Kirche folgende Pressemitteilung:[mehr]

POLEN: Renovierung des Gemeinderaumes in Świętochłowice


Die Gemeinde Świętochłowice der Evangelisch-Augsburgischen Kirche erneuert schon seit mehreren Jahren die ihr zur VerfĂĽgung stehenden Gemeinderäume im groĂźen Pfarrhaus neben der Kirche. 2008 wurden die Fenster im GroĂźen Gemeindesaal durch moderne und neue ersetzt. 2009 wurden der Eingangsbereich und der Sanitärbereich renoviert. Dabei konnten sich der Martin-Luther-Bund schon engagieren, wie auch im selben Jahr bei der Renovierung des kleinen Gemeindesaales. 2011 wurde die Elektroanlage und die Beleuchtung im groĂźen Gemeindesaal mit den Mitteln einer Kollekte der Diözese Kattowitz erneuert.[mehr]

LD online: Sorgen in Sibirien


Die Menschen in der ELKUSFO stellen sich den Herausforderungen

 

von Otto Schaude

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 2/2014, Sondernummer »Evangelisch Lutherische Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten«[mehr]

TSCHECHIEN: Osterfest in der Prager Gemeinde der Evangelischen Kirche A.B.


Nach langer Zeit konnte der Generalsekretär des Martin-Luther-Bundes, Dr. Rainer Stahl, wieder die Evangelische Kirche A.B. in der Tschechischen Republik besuchen und mit der Prager Gemeinde das Osterfest zusammen verbringen. In der St.-Michaelis-Kirche in der Jirchářich-StraĂźe wurde am Ostervormittag der Gottesdienst zusammen mit der slowakischen Gemeinde gefeiert, und am späten Nachmittag der Ostergottesdienst der tschechischen Gemeinde dort. Zu seinem Abschluss grĂĽĂźte der Generalsekretär von der Gemeinschaft des gesamten Martin-Luther-Bundes. Dies war zugleich auch ein Besuch bei dem Martin-Luther-Bund in Prag, der Lutherová společnost.[mehr]

MOLDAWIEN: Palmsonntag in der Republik Moldau


Schon lange hat der Martin-Luther-Bund Verbindungen zu den evangelisch-lutherischen Gemeinden in der Republik Moldau. Vor allem die Verantwortlichen im österreichischen Martin-Luther-Bund pflegen die Kontakte schon ĂĽber einige Jahre. So ist Pfarrer SchleĂźmann mehrmals bei den Partnergemeinden gewesen, im Herbst 2012 auch Pfarrer Dr. FĂłnyad, der Bundesobmann des österreichischen Martin-Luther-Bundes. Ăśber den diesjährigen Palmsonntag waren Dr. FĂłnyad, Frau Kempter von der römisch-katholischen Gemeinde in Perchtoldsdorf und Dr. Stahl, der Generalsekretär des MLB, bei den Gemeinden zu Besuch.[mehr]

LD online: Christentum und Politik


Bischof Tamás Fabiny über Gefahren des politischen Christentums

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 1/2014

[mehr]

ELKRAS/ELK ER: XXII. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland (ELK ER) in Orenburg: »Die Kraft, die die Kirche erbaut«


Anfang April tagte in Orenburg die XXII. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland. Aus der Bischofskanzlei erreichte uns der folgende Bericht:[mehr]

POLEN: Pfarrer i.R. Jan Gross †


Am Morgen des 25. März 2014 verstarb Pfarrer i.R. Jan Gross (1938–2014), Cieszyn/Teschen, der ehemalige Präsident der Synode der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen und langjährige Vorsitzende der Schlesischen Abteilung des Polnischen Ă–kumenischen Rates. Als Spezialist fĂĽr Liturgik und Ă–kumene war er europaweit bekannt. Der Martin-Luther-Bund verliert mit ihm einen guten Freund. Die Beerdigung wird am Samstag, dem 29. März 2014, um 12 Uhr in der Jesus-Kirche in Cieszyn stattfinden.

[mehr]

ELKRAS/Ukraine: Erklärung des Amtierenden Erzbischofs der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland


Aus St. Petersburg erreichte uns folgende Stellungnahme des Amtierenden Erzbischofs des Bundes der ELKRAS, Dietrich Brauer, zur Lage in der Ukraine:[mehr]

ELKRAS/ELKER: Die lutherischen St. Marienkirche in Perm/Ural (ELKER) auf dem Weg zum 150-jährigen Jubiläum Pfingsten 2014


Bischofsvikar Norbert Hintz machte sich auf den Weg zur lutherischen Marienkirche in Perm, um eine Bibelwoche zu halten. In Absprache mit Propst David Davidowitsch Rerik wurden Abschnitte aus der Apostelgeschichte bedacht. Am späten Vormittag trafen sich Männer und Frauen im Seniorenalter, ein zweites Treffen in der frühen Abendstunde um 19.00 Uhr war mehr für Berufstätige gedacht. Die jeweiligen Verse aus der Apostelgeschichte wurden erklärt, erwogen und auf die eigene Situation bezogen. Konsequenzen für das persönliche Leben wie auch für die Gemeindearbeit vor Ort wurden im Gespräch angesprochen.[mehr]

ELKRAS/ELKER: Vorbereitungsseminar fĂĽr den Weltgebetstag in St. Petersburg


Am 15. Februar 2014 fand in St. Petersburg ein Vorbereitungsseminar zum Weltgebetstag 2014 mit 19 Teilnehmerinnen und einem Teilnehmer statt. Die Teilnehmenden kamen aus St. Petersburg selbst und darĂĽber hinaus aus Samara, Moskau und Welikij Nowgorod.[mehr]

ELKRAS/Ukraine: AmtseinfĂĽhrung von Bischof Maschewskij und Verabschiedung von Bischof Spahlinger


Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Februar 2014, kam ein groĂźer Kreis von Gemeindegliedern der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine (DELKU), von Partnern und Freunden aus der Gemeinschaft des Bundes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland und anderen Staaten sowie von anderen lutherischen Partnerkirchen und schlieĂźlich aus dem Kreis der ökumenischen Freunde und Partner der DELKU in Odessa auf »dem deutschen HĂĽgel« zusammen.[mehr]

KG 2014/Chile: Lutherheim Valdivia und Jugendfreizeiten


In diesem Jahr widmet der Martin-Luther-Bund die Konfirmandengabe zwei Projekte der Jugendarbeit der »Iglesia Luterana en Chile«.[mehr]

POLEN: »Mit dem Freund« in Wisła-Jawornik


Vom 2. bis 11. August 2013 hat in unserer polnischen Partnerkirche in Wisła Jawornik ein Kinderlager zum Thema »Mit dem Freund« stattgefunden, mit UnterstĂĽtzung des Martin-Luther-Bundes. Dieser Tage haben wir den Bericht ĂĽber dieses Projekt von unseren Partnern in Polen, aus dem »Centrum fĂĽr Mission und Evangelisation« in DzięgielĂłw, erhalten.[mehr]

Partnerschaftsvereinbarung mit russischen Lutheranern


Von der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamts Sachsens in Dresden erhielten wir eine Pressemeldung, die wir auch an dieser Stelle veröffentlichen möchten:[mehr]

POLEN: Neues von Pfarrer Byrt


Pfarrer Jan Byrt aus Szczyrk in Polen berichtet von einer neuen Aktion seiner Gemeinde. Diesmal geht es um Olympische Spiele – und Mützen.[mehr]

ESTLAND: Motorisierungshilfe 2013


Nach wie vor ist es wichtig, Pfarrern für ihren Dienst in den Gemeinden sichere und zuverlässige Autos zur Verfügung zu stellen. Auch im Jahr 2013 konnte der Martin-Luther-Bund den Motorisierungsfonds der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche mit Ihrer Hilfe unterstützen. Der Kanzler des Konsistoriums in Tallinn, Urmas Viilma, informiert die Spenderinnen und Spender über die Verwendung der Mittel:[mehr]

Otto-Kuhr-Konferenz in Neuendettelsau: »A Caminho – Gemeinsam auf dem Weg«


Aus Anlass des 150. Geburtstages von Pfarrer Otto Kuhr (1864–1938) – dem ersten lutherischen Pfarrer, der vom Lutherischen Gotteskasten im Jahr 1897 nach Brasilien geschickt worden war, um dort die lutherischen Auswanderer zu betreuen – haben die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern mit »Mission EineWelt« und die Evangelische Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien vom 31. 1. bis zum 2. 2. 2014 den 18. Brasilientag als Symposium in Neuendettelsau durchgefĂĽhrt. Pfarrer i.R. Wolfgang Hagemann, Vorsitzender des Martin-Luther-Vereins in Bayern (MLV), war in dieser Funktion maĂźgeblich an Planung und DurchfĂĽhrung der Konferenz beteiligt.[mehr]

POLEN: Bischof Tadeusz Szurman gestorben


Mit groĂźer Trauer geben wir die Meldung der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen vom Tod von Bischof Tadeusz Szurman weiter:[mehr]

Diasporagabe 2014: Kirche und Gemeindezentrum in Jekaterinburg


Im Oktober 2013 entschied die Bundesversammlung des Martin-Luther-Bundes, das Projekt »Kirche und Gemeindezentrum in Jekaterinburg« als Diasporagabe 2014 auszuwählen. Die kleine, aktive Gemeinde will vor allem ihre schon betriebene Sozialarbeit ausweiten.[mehr]

ELKRAS/Ukraine: Interview mit Jurij Matwijtschenko


Im Studierendenheim des Martin-Luther-Bundes in Erlangen wohnt seit ĂĽber zwei Monaten der Theologiestudent Jurij Matwijtschenko aus der Ukraine. Wir haben ihn zur Situation in seinem Heimatland befragt.[mehr]

ELKRAS/Baschkortostan: Seelsorge in Krisenzeiten – unaufdringlich, aber nachhaltig


Pastor Norbert Hintz, Bischofsvikar der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland, schickte uns folgende Geschichte, die nicht nur anschaulich die Lebensumstände dort illustriert, sondern auch gut in die Adventszeit passt:[mehr]

SLOWENIEN: AmtseinfĂĽhrung von Bischof Geza Filo


In der Evangelischen Kirche in Slowenien wurde durch die Synode Geza Filo, der Pfarrer in Ljubljana, zum Nachfolger von Bischof Geza Erniša gewählt. Am 2. Advent, dem 1. Dezember 2013, fand die AmtseinfĂĽhrung in der Martin-Luther-Kirche in Murska Sobota statt. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefĂĽllt, als die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirche in Slowenien, die Gäste aus der evangelischen Ă–kumene und Bischof Erniša und Pfarrer Filo in die Kirche einzogen.[mehr]

ELKRAS/Ukraine: Die aktuelle Situation


Auf »evangelisch.de« sind zwei Interviews zur aktuellen Situation erschienen, auf die wir hier hinweisen möchten: Das eine wurde mit Bischof Uland Spahlinger geführt, das andere mit Pfarrer Ralf Haska in Kiew.[mehr]

ELKRAS/Ukraine: Freizeit am Meer mit älteren Gemeindegliedern


In diesem Jahr hat Pfarrer Sergej Maschewski – inzwischen designierter Bischof der lutherischen Kirche in der Ukraine – fĂĽr Gemeindeglieder aus den Gemeinden Dnipropetrowsk, Berdjansk und Saporoshje ein Ferienlager vom 9. bis 19. September auf der Halbinsel Krim in Tschernomorskoje (zu Deutsch: »Siedlung am Schwarzen Meer«) durchgefĂĽhrt. Die Leitung lag in seinen Händen und in den Händen von Prädikantin Mina Scharnina. 23 Personen aus den genannten Gemeinden verbrachten lehrreiche, von viel Freude erfĂĽllte und gesegnete Tage. Jeder Tag begann mit einer Morgenandacht, nach dem FrĂĽhstĂĽck fand Bibelunterricht statt, nachmittags verbrachten dann alle viel Zeit am Meer. Der Martin-Luther-Bund hat diese Freizeit finanziell unterstĂĽtzt. Einige Teilnehmende haben ihre EindrĂĽcke zusammengefasst:[mehr]

TSCHECHIEN: Familienkonferenz in der Schlesischen Evangelischen A.B. Kirche


Es ist schon gute Tradition, dass der Martin-Luther-Bund die Familienkonferenzen in der Schlesischen Evangelischen A.B. Kirche in der Tschechischen Republik unterstĂĽtzt. Die Teilnehmenden finanzieren mit ihren Teilnehmerbeiträgen den größten Teil der Kosten selber (2013 waren das 59%). Trotzdem ist aber immer auch ein Zuschuss seitens der Kirche nötig (2013: 9%), werden Sponsoren gefunden, die die Konferenz unterstĂĽtzen (2013: 9%) und gibt der Martin-Luther Bund einen deutlichen Zuschuss (2013: 23%).[mehr]

VERLAG: Siegfried Springer: Dem Himmel in Russland näher


250 Seiten mit vielen Abbildungen, kartoniert, EUR 15,–

ISBN 978-387513-181-9

[mehr]

ELKRAS/ELKER: »Jesus ist mein Kapitän!«


Vom 16. bis 22. Juli 2013 konnte in der Propstei Kaliningrad (Königsberg) wieder ein christliches Sommerlager fĂĽr Kinder und Jugendliche organisiert werden. Das Motto lautete: »Jesus ist mein Kapitän!« Pröpstin M. Goloschtschapowa berichtet:[mehr]