Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



30.07.2007 - Kategorie: Polen

POLEN: Ein Kleinbus für das Alten- und Pflegeheim »Emmaus« in Dzięgielów




Anfang dieses Jahres ging beim Martin-Luther-Bund eine besondere Projektbitte ein: Finanzierung eines Kleinbusses für die Schwesternschaft in Dzięgielów und für das Alten- und Pflegeheim »Emmaus« dort. Dank der Hilfe unserer Spenderinnen und Spender konnte der Wagen jetzt angeschafft werden.



Schon im Einsatz: der neue VW-Bus

In der Bitte um Unterstützung hieß es:
»Das Alten- und Pflegeheim ›Emmaus‹ ist zwar sehr gut und modern ausgestattet aber hat keinen eigenen Minibus. Der Minibus ist nötig für das Pflegeheim, weil erst in Cieszyn ein Krankenhaus und andere medizinische Institutionen vorhanden sind. Der Minibus kann den Pflegeheimbewohnern auch die Teilnahme sowohl am kirchlichen Leben der Teschner Diözese als auch am kulturellen und sozialen Leben der lokalen Gemeinschaft ermöglichen.«

Ein Zusammenhang war uns besonders wichtig:
»Das Diakonat hat … einen Antrag bei den regionalen Behörden für die Unterstützung des Einkaufs eines Minibusses, der auch für den Transport von Rollstühlen geeignet ist, gestellt. Dieser Antrag wurde positiv bewertet …«

Der Martin-Luther-Bund hat umgehend mit einem Beitrag diese Anschaffung unterstützt. Zusammen mit der Diakonie der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in der Republik Polen und der staatlichen Unterstützung wurde ein VW-Kleinbus angeschafft. Jetzt liegt der detaillierte Projektbericht vor. Die Generaldirektorin der Diakonie der Kirche, Frau Wanda Falk, schreibt:
»Wir sind Ihnen sehr dankbar, dass Sie unser Projekt unterstützt haben. Ihre Unterstützung ist ein wichtiger Beitrag, dank dem der Einkauf eines für die Rollstuhlfahrer angepassten Wagens möglich war.«

Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben, diese Bitte unserer Partner zu erfüllen!