Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/L├ĄnderProgrammeWohnheimVerlag├ťber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



25.02.2005 - Kategorie: ELKRAS, Konfirmandengabe

KG 2005: Hilfe f├╝r Kinder in Kirgistan




Der alte Mann aus Kirgistan hie├č Konrad. Er glaubte an Gott. Jemand wollte sich ├╝ber ihn lustig machen. Er fragte: Woher wei├čt Du, Konrad, dass es einen Gott gibt? Konrad antwortete: Woher wei├č ich, ob ein Mensch oder ein Hund oder ein Pferd nachts um mein Haus gegangen ist? An den Spuren in der Erde sehe ich es. Auch in meinem Leben sind Spuren eingedr├╝ckt, Spuren Gottes.

Spuren Gottes in Kirgistan bedeuten: Kinder und Jugendliche wollen im Sommer 2005 in einem Ferienlager zusammenkommen und nicht nur gemeinsam beten, sondern auch Sport treiben, wandern, spielen und einfach nur Erlebnisse teilen und sich kennenlernen.



In Kirgistan gab es in den letzten zehn Jahren eine gro├če Ausreisewelle. In manchen Gemeinden war die Mitgliederzahl bis auf wenige Menschen gesunken. Seit einiger Zeit aber kommen immer mehr junge Familien mit ihren Kindern und wollen Teil der Gemeinde sein. Die Kirche hat ein Netz von Sonntagsschulen aufgebaut. Die Fr├╝chte dieser Arbeit kann man jetzt erkennen: 400 Kinder und Jugendliche werden im Sommer zusammenkommen. Damit dieses Sommerlager ├╝berhaupt durchgef├╝hrt werden kann, ben├Âtigen die Kinder der Kirche Hilfe.

Bischof Alfred Eichholz in Kirgistan bittet f├╝r dieses Jahr um 2000 EUR. Der Martin-Luther-Bund wird durch die Konfirmandengabe 2005 dazu beitragen, da├č das Geld zusammenkommt.